Donnerstag, 28. Mai 2009

Wieder Flamencogitarre üben ...

So - nun habe ich hoffentlich wieder mehr Zeit zum Gitarre spielen. Über den Einstieg im zweiten Band, also mit Kapitel 6, kann ich noch nicht viel sagen, da ich mich momentan mit den ersten Übungen rumquäle. In ein zwei Wochen dann mehr.
Auf der Suche, wie es denn anderen ergeht, die sich mit der Flamenco-Gitarrenschule von GGM befassen, bzw. damit lernen, gab ich mal in YouTube die Keywords 'Graf Martinez' ein - und siehe da, es gibt weltweit erstaunlich viele, die nach der Methode 'unseres Flamenco-Lehrers' Flamencogitarre lernen. Nicht jedem würde ich empfehlen, sein Geklimpere der Weltöffentlichkeit zur Verfügung zu stellen, aber es ist ja mal ganz nett, zu sehen wie von der internationalen Gitarren(lern)welt die Musik der Andalusier von einem Deutschen gelehrt, verstanden und geübt wird.

Abgesehen davon, dass ich nicht alle Video-Beiträge hier erwähnen will , womöglich auch nicht alle gefunden habe, ist doch erstaunlich, dass Rumbita 1 und 2 am häufigstem dargeboten wird. Ganz selten ist die Bulerias zu hören. Seht und hört selbst:

Update: die Links wurde entfernt, da sie teilweise nicht mehr existieren.

Die Jungs haben´s voll drauf: Rumbita von Graf-Martinez




Kommentare:

Anonym hat gesagt…

wow das sind aber viele. wir können echt stolz sein auf uns flamencopapst. wir sind flamencolehrer. echt grandios mal zu hören/sehen wie andere die ggm-sachen spielen.

ollicajon hat gesagt…

Danke für deinen Kommentar im Cajon Weblog ,-) Schön, hier einen so engagierten Gegenpart zur Cajon zu sehen, die Flamenco-Gitarre. Beste Grüße: Oliver - cajonmania.de