Dienstag, 29. Mai 2007

Ligados (Bindungen) Track 19

Ligado, Aufschlag- und Abzugsbindung, Abzieher, Klopfer, Hammering, Hammer-On, Pull-Off sind alles Bezeichnungen für ein und denselben Begriff.

Wie schon gesagt, begann ich mit dem Taranto, bei dem mir der Nagel brach. Jetzt beschäftigt mich momentan aber mehr die linke Hand - die Ligados. Das ist ja ganz schön gemein, wenn man einen Finger (hier der 2.) liegen lassen soll un mit den anderen (1 und 4) die Hammer-Ons und Pull-Offs machen soll. Anfangs passierte beim kleinen Finger (4) nicht viel. Das Hammering war ja noch zu hören, aber mit dem Pull-Off war fast kein Ton der Saite zu entlocken. Auf der E-Gitarre konnte ich mich da irgendwie noch durchmogeln, da krieg ich's auch hin, aber auf meiner Flamenco-Gitarre ging nicht viel. Aber in Zeiten des WWW googelt man ein bisschen und schon wird man fündig, wie es richtig gemacht wird auf der Akustikgitarre. Wobei erwähnt werden sollte, dass die richte Technik für alle Gitarren gilt - auch auf der E-Gitarre kommen die Bindungen viel besser mit nachfolgender Methode.

Beim Hammer-On, oder Klopfen ist wichtig, dass die Fingerkuppe, nicht der Fingerballen, möglichst winkelrecht mit größter Power auf das Fretboard (Griffbrett) aufkommt.

video

Beim Abzieher (Pull-Off) sollte zuerst eine Vorübung gemacht werden. Man setze z. B. den 1. Finger im II. Bund auf der A-Saite (5) und den 3. Finger im IV. Bund, auch auf der A-Saite auf. Jetzt versuchen, die Saite mit dem 4. Finger wegzuziehen, Richtund Handinnenfläche (Richtung hohe e-Saite), dabei den Druck auf das Griffbrett/Saite nicht locker lassen und so lange ziehen, bis die Saite unter der Kuppe vorschnalzt. Ähnlich der Technik beim Bending / Smearing (siehe hier: Hammer-On und Pull-Off). Die Übung kann noch etwas verschäft werden und dann der Abzieher noch besser klingt, wenn der 1. Finger in Gegenrichtung zum 3. drückt.

Kommentare:

olli (ka) hat gesagt…

wow! deine ligados laufen aber schon gut, dafuer dass es zuerst nicht ging. was hast du gemacht? 24 h geuebt?

:-o olli

David hat gesagt…

Momentito Oli. Wie man ganz am Anfang lesen kann spiele ich schon lange Gitarre. Neu für mich waren die beiden Akkorde F#, bei dem der 3./4. Finger liegen bleiben sollen, während das Ligado ausgeführt wird und G, bei dem der 2. liegen bleiben soll und er 1./4. das Ligado ausführt. Ja ich habe viel geübt, weil ich es nicht glauben konnte, dass das nicht gehen soll bei mir.

Salu2 David

Anonym hat gesagt…

Hallo David,was ist mit Manton2 (Solea) Track 15, hier kannst du fürchterlich am Takt 9 üben, klingt dann aber toll wenns läuft.
Takt 17 bis 28 muß man auch lange übern bis es flüssig klingt.
Hast du dich denn damit schon beschäftigt, oder hab ich hier was überlesen.
Gruß Reini aus Berlin

David hat gesagt…

Hallo Reini, manche Posts werden hier bei Blogger an manchen Tagen unterdrückt, bzw. nicht angezeigt. Ist ärgerlich.

Du hast völlig recht, mir ging's, wenn Du den Post vom 10.5. lesen kannst, genau so. Siehe mein Post von heute.
02.06.2007