Montag, 14. Mai 2007

Spannweite linke Hand

Vielen Dank Hajo für deinen Kommentar, der mir sehr geholfen hat. Mit etwas Stöbern im Web, habe ich mir mal alles so zusammen gereimt. Der Cowboy-Griff (Bild 1) ist/war nicht ganz so extrem bei mir, aber er hat mich tatsächlich, wie du vermutet hast, ziemlich eingeschränkt. Du hast auch vollkommen recht. Wenn ich das Handgelenk nach vorne schiebe (Bild 2, 4 und 5), dann klappt das wirklich noch nicht 100 pro, aber viel besser wie vorher. Allerdings dauert das wohl ein bisschen, bis man sich daran gewohnt hat. Ich bin mal gespannt, ob sich die langjährige Handhaltung als E-Gitarrist überhaupt abgewöhnen lässt? Wenn es einem aber erstmal bewusst ist, kann man ja daran arbeiten.

Ich hoffe, das ich das alles richtig verstanden habe, so wie es auf den Bildern zu sehen ist. Das mit dem in die Hand hinein sehen habe ich nicht wirklich kapiert.

Kommentare:

Max hat gesagt…

Mann David - bei dir kann aber ne Menge abgucken ähem rausziehen mein ich. Hast Du eigentlich Verbindung mit dem GGM?

David hat gesagt…

Nein bis jetzt noch nicht.